Seite 1 von 2
#1 Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von DerBeste 10.12.2019 10:25

Ist nicht mehr Lang bis zu den Feiertagen. Ein Spiel noch, danach wird erstmal noch und nöcher diniert... für den ein oder anderen Handballspieler des Kreis Dortmunds, bestimmt auch zu viel.
Aber das soll hier ja erstmal egal sein ;)

Was denkt ihr wo es für die Mannschaften hingehen wird. ?
Bricht irgendwer nochmal ein?
Kriegt eine Kellermannschaft nochmal die Kurve?

Hier ist der Platz zum diskutieren, und ich fange auch, mal direkt an.


Also ich glaube dass Schüren diese Saison nicht mehr geschlagen wird. Ist zwar eine steile These, aber wer die Jungs mal hat spielen sehen, da wüsste ich nicht, welche Mannschaft aus der KL Dortmund die TSG schlagen sollte

Nachdem RuWi ja zuletzt einen Punkt gegen Huckarde gelassen hat, wirken Sie schlagbarer als zuvor immernoch eine Top Mannschaft, aber die werden zusätzlich zu dem gegen Schüren noch 1-2 Spiele liegen lassen. Nächstes Jahr wollen sie dann bestimmt auch nach oben.


Husen-Kurl ist für mich (sorry für den Begriff, ich versuche es ja wirklich neutral zu formulieren) die Lachnummer der Hinrunde.
Vor der Saison noch groß die Aufstiegsambitionen anpreisen, und dann Punkte gegen Höchsten, ASC, und dann zuletzt fast noch OSC liegen zu lassen. Ohne Krohne R. wäre das Team noch deutlich weiter unten.

Oespel überrascht mich tatsächlich etwas. Die hätte ich am Anfang doch eher so im gesicherten Mittelfeld eingeordnet. Aber auch ich lasse mich gerne etwas besserem belehren. Bleibt abzuwarten ob die Konstanz bis zum Saisonende anhält.
Mein Tipp dafür eher nein.

Überraschend finde ich auch Saxe. Letztes Jahr noch knapp dem Abstieg entflohen, dieses Jahr Platz 3 (bis jetzt), dabei haben die sich doch garnicht so sehr verändert oder ?
Ich zumindest weiß nichts von bedeutenden Zugängen.

Ein Tipp, den ich auch vor der Saison so abgegeben hätte, ist Annen-Rüdinghausen Wobei die Niederlage gegen Aplerbeckermark sicher nicht eingeplant war. Die VFL hat aber schon in der Vorsaision bewiesen, dass sie soetwas wie das Annener'Kryptonit sein können.

Was ich hingegen nicht erwartet habe, ist dass wir mit ASC2 und HuRa, Zwei Aufsteiger-Mannschaften im Mittelfeld haben. Huckarde spielt unerwartet soverän und routiniert auf. Ich glaube dass sie bereits Fuß gefasst haben, und noch einige Gegner ärgern können, wie zuletzt eben RuWi.

ASC hingegen sofern sie nicht auf Rückendeckung der 1. zurückgreifen können, wird sich bestimmt später noch im Unteren Mittelfeld wiederfinden. Einfach zu Jung und unerfahren. Glaube die werden in der Rückrunde einige Punkte liegen lassen, die sie in der Vorrunde noch mitgenommen haben. Einläuten wird das im Laufe der Woche Schüren mit einem deutlichem Auswärtssieg. Abstieg ist aber glaube ich kein Thema mehr für ASC.


Höchsten ist auch so eine kleine persönliche Enttäuschung. Grade mit Bassewitz und anderen Alt-Internationalen hätte ich da zumindest Top 5 erwartet. hab mir aber sagen lassen, dass es da immer ne Wundertüte ist wer aufläuft.

Ewaldi die Unsympathen, habe ich auch genau da vermutetwo sie jetzt stehen, Wenns nach mir ginge dürften die aber auch gerne den Weg nach unten antreten.

Auch Mengede überrascht mich total in der Hinrunde, zwar eher Negativ als Positv... würde aber vermuten, dass das nicht so bleibt, und in der Rückrunde einige mehr Pukte mitgenommen werden. die zuletzt liegen lassen wurden. Jetzt nur noch Schüren über sich ergehen lassen und dann neuen Mut fassen.

Aplerbeckermark überrascht mich nur ein Klein wenig, Habe mir aber auch da sagen lassen, dass grade zu Beginn viele der Stammakteure verletzt gefehlt haben, sodass mitunter die 2. mitspielen musste. Auch der Torwart war wohl angeblich mittelfristig verletzt. Gegen Rüdinghausen und Schüren aber wieder dabei
Wenn das Team komplett, und Fit ist,
dann kanns auch rasant (in der Rückrunde) ins Mittelfeld gehen.

OSC2... Was sol man noch sagen. Dass die Jungs durch die Abgänge der Vorsaison zu Hombruch 3 / 2 stark geschwächt in die Saison gehen war klar. Dass man nicht an die Leistungen der letzten Saisons anknüpfen kann war auch abzusehen.
Das Einige Ehem. A-jugendliche Spieler für die 1. abgezogen werden, war bei einem 15 Mann Kader für zwei Mannschaften villeicht abzusehen.
Dass ein Spieler wie Dennis Jörißen sich das Knie komplett kaputt zerstört, und somit eine führungslose Truppe zurücklässt, fällt dann in die Kategorie'' Erst hat man schon kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu'' (Weiterhin gute Genesung Dennis)
Ich kann echt nicht sagen was mit der Truppe passieren wird.
Wenn die 1. sich frühzeitig den Klassenerhalt sichert, könnte es passieren dass wir demnächst Verbandliga in der Kreisliga sehen. Sollte das nicht der Fall sein müsste sich OSC2 weiterhin auf Unterstützung der 3. und 4. verlassen und u.U. ein Paar (un)wichtige Akteure der 1. abziehen und versuchen so viele Punkte wie möglich mitzunehmen, und zu hoffen dass es reicht.
Im ''worst Case'' können die Jungs keine Truppe mehr stellen und dann heißt es Zwangsabstieg.
Naja... ich sag ja alles möglich... das sind aber die wahrscheinlichsten Prognosen

Kurzum um zum Ende zu kommen. Scharnhorst steht verdient unten, und wird auch verdient absteigen. die haben einfach nicht das Potenzial für die Kreisliga und einen ganz grausamen Trainer.

Naja das solls für heute gewesen sein. Jetzt seid ihr dran

Bleibt geschmeidig
DerBeste

#2 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von Oipolloi 10.12.2019 11:27

Schüren wird aufsteigen. Ob "zu null" oder nicht, who cares?
Ruhrtal wird zweiter bleiben. Ich denke im Rückspiel gegen Schüren werden sie ohne Harz nochmal alles versuchen...
Oespel sehr konstante Saison bislang. Starke Leistung der Jungs.
Husen leider wirklich mal wieder enttäuschend. Es fehlt einfach an Rückraumshootern. Nur Roy und Sebi (Gonsior) reichen nicht. Zudem immer wieder Punkte gegen schwächere Teams liegen gelassen werden. Mal gucken wo es noch hingeht.
Saxe ebenfalls mit starker Saison bislang. War für mich auch eher ein Mittelfeld Kandidat im Vorfeld.
Was ist denn mit Mengede los? Irgendwelche Abgänge? Genauso entäuschend wie Husen bislang...
Annen wäre mit komplettem Kader noch 1-2 Plätze weiter oben. Da geht noch was in der Rückrunde wenn wieder alle an Board sind.
Huckarde und ASC sind gute Aufsteiger und durch ihr junges Alter eine Berreicherung für die KL. Die Arroganz einiger Spieler vom ASC hat mich am WE allerdings ziemlich angekotzt. Aber wer es sich leisten kann...
Wir (Höchsten2) gucken halt von WE zu WE wer denn mal Zeit (und Lust :-)) hat zu spielen. Mussten (sorry, durften) noch zwei Spieler fest in die erste abgeben, damit die in der LL wieder Punkte holen.
Möglichst schnell 20 Punkte holen ist das neue Saisonziel.
Ewaldi ebenfalls wie erwartet im Mittelfeld. Warum die allerdings unsympathisch sein sollen...? Komme gut mit denen aus.
Die Märker kämpfen und kämpfen...mit dem Kader immer schwierig die Klasse zu halten. Wenn OSC nichts von oben holt, reicht es.
OSC...tja. Ein Verein schafft sich ab. Selbst Schuld, wenn man so mit alteingessenen Vereinsmitgliedern umgeht.
Letzter (und das auch völlig verdient) ist und bleibt der Tus. Auch alles nette Jungs, aber die Qualität reicht leider einfach nicht für die KL.
Allen weiterhin viel Erfolg beim Zocken und natürlich gesund bleiben!

P.S: Positiv in der bisherigen Saison sind m.E. die Schiri Leistungen. Nicht immer gut (wie bei uns Spielern auch, aber meistens mit klarer Linie und drauf einstellbar) Ausnahme wie leider schon seit ewiger Zeit, die beiden Kollegen Dagmar,Lau. Die raffen es aber auch einfach nicht mehr....

#3 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von ShiSha 16.12.2019 07:52

So nachdem nun alle Spiele dieses Jahr durch sind, wollte ich auch mal meine Grütze ablassen.

Schüren: Werden aufsteigen. Die werden noch Punkte lassen, müssen ja noch die beiden Harzfreien Spiele in Witten absolvieren. Aber da sich die anderen gegenseitig die Punkte wegnehmen, wird sie ein eventuelle Punktverluste nicht so schwer treffen. Ansonsten glaube ich, dass schon einges zusammenkommen muss, damit die noch viele andere Punkte abgeben werden.

Ruhrtal: Gesicherter Zweiter, werden vielleicht noch etwas rankommen, aber die Chancen doch noch aufzuteigen sind schon sehr klein.

Husen-Kurl: Rennen ihren eigenen Ansprüchen hinterher, haben 4-5 Spieler, die exterm entscheidend sind und aufgrund des doch sehr großen Leistungsgefälle in der Mannschaft auch nicht ansatzweise zu ersetzten sind. Werden da bleiben wo sie sind, defintiv hinter Schüren und Ruhrtal. Auch wenn sie diese am Wochenende geschlagen haben.

Saxe: Haben mich doch noch überrascht, nach dem "nicht so guten" Saisonstart, dachte ich das wird gar nichts mehr. Haben sich aber dann doch gut berappelt. Wenn die so weitermachen, kann es vielleicht noch einen Ticken höher gehen.

Oespel: Sehr starkt gestartet, dann etwas nachgelassen. Finde den aktuellen Platz gerechtfertig, da etwas unkonstant. Aber werden in diesem Tabellenbereich bleiben.

Höchsten: Die Wundertüte, können für jeden eine schwere Aufgabe werden, abhängig davonb wer da aufläuft. Glaube die werden auch genau dort bleiben, wahrscheinlich auch mit einem genau ausgegelichenen Punkteverhältnis, da die Chancen das genug für ein gutes Spiel da sind, 50:50 steht.

Ewaldi: Haben mich etwas entäuscht, habe sie stärker erwartet. Bei der Stadtmeisterschaft gesehen und sie für einen Kandidaten fürs obere Drittel gehalten. Leider haben sie den Eindruck nur selten bestätigen können. Wenn sie sich steigern, kann es aber auch noch etwas nach oben gehen.

Huckarde: Als Auftsteiger eine Bereicherung, obwohl spielerisch nicht ganz so stark wie der ASC. Jedoch kämpferisch und im Kollektiv eine gute Truppe, werden aber nicht weiter nach oben kommen.

ASC: Meiner Meinung nach der stärkerer Aufstieger, jedoch insgesamt etwas zu unerfahren um einfach mal den Sack zuzumachen. Besonders die beiden Zwillinge treten viel zu arrogant für deren mittelmäßige Leistung auf. Stellt man dies ab und wird etwas abgekärter sehe ich die Truppe ein gutes Stück weiter oben.

Mengede: Der ewige Zweite baut ab. Und zwar ziemlich starkt. Handballerisch und kämpferisch nicht gut. Werden bis zum Ende im Abstiegskampf bleiben, ob es reicht, weiss ich nicht. Liefern sich hier einen Dreikampf mit dem VFL und Scharnhorst.

OSC: Kriegen anscheinend Spieler auf die Platte, daher in derletzten Zeit knappe Ergebnisse und auch Punkte. Sollte das so bleiben, werden die nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben, aber sich auch nicht wesentlich weiter nach oben bewegen.

Aplerbeckermark: Meiner Meinung nach der am wenigsten schlechte Abstiegskandidat, haben einen relativ passablen Rückraum und nen guten Hüter. Trotzdessen ist die Trefferquote nicht gut und die Abwehrreihe löcherig. Haben jedoch meiner Meinung nach, die besten Chancen nicht abzusteigen.

Scharnhorst: Recht Sympathische Truppe aber leider nicht ausreichend für die Kreisliga. Da waren zwar knappe Spiele dabei, jedoch insgesamt die Truppe mit den geringsten Chancen auf den Klassenerhalt.

Schöne Feiertage und man sieht sich im neuen Jahr.

#4 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von Gast 16.12.2019 09:37

Irgendwie geistert der Name Schütter des VFL Aplerbeckermark Hüters hier im Forum gefühlt in jedem Thread herum bei fast allen Posts um.

Ist der echt so gut, wie hier alle sagen?

Auch wenn das Thema hier nicht so richtig reinpasst ist des ne zu kleine Topic um extra nen eigenen Thread dafür zu eröffnen.

#5 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von ShiSha 16.12.2019 12:25

Der ist schon einer der besseren Hüter der Liga, sticht aber beim VFL herraus, weil er halt einer der wenigen ist, der besser als der Durchschnitt ist.

#6 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von MiMaMo 16.12.2019 14:02

Ja ist er definitiv. Also schon damals zu OSC-Zeiten war er im Grunde einer der besseren der Liga.
Jetzt bei der VFL hat er den nächsten Schritt gemacht und die Spielpraxis gesammelt die ihm beim OSC verwehrt wurde. Seit seinem Wechsel hat er auch nochmals einen enormen Leistungssprung gemacht. Also ich denke jeder Kreisligaverein sollte froh sein einen Hüter wie Ihn in der Kiste zu haben. Der Könnte jederzeit 1-2 Ligen höher spielen gemessen an seinen jetzigen Leistungen.

#7 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von campus Konzept 16.12.2019 14:07

Never Forget Kevin Harris... !!!

#8 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von Frage 18.12.2019 12:34

Wo das Thema "Hüter" hier gerade angesprochen wird, ist da was dran, dass Hoffmann aus Hombruch nach Schüren geht? Wurde da schon mehrfach in der Halle gesichtet.

#9 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von What 18.12.2019 13:30

Von welchem Hoffmann reden wir denn hier bitte... Patty Hoffmann von Hombruch 2... Sonst kenne ich keinen Hoffmann

#10 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von alter Hase 18.12.2019 14:06

Benny Hoffmann... aber der bleibt ihn Hombruch! Das andere ist sein Bruder, der macht den Spielertrainer da
Benny kennt viele der Jungs die jetzt in Schüren spielen aus der vergangenheit

#11 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von ShiSha 19.12.2019 07:58

Ausserdem ist der wohl auch mit dem Lauritsch befreundet, Ich denke mal das Schüren auf der Hüter-Position sich nicht verstärken muss.

#12 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von Gast 19.12.2019 14:57

Oder gerade weil die beiden befreundet sind ! Wer weiss was schüren vor hat und vielleicht bauen sie da was auf !! Hörte auch von anderen schon das da ordentlich was kommen soll!

#13 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von Campus Konzept 19.12.2019 17:27

Nett, dieses gemunkel im Dunkel...
Mit Potthoff/Grahms ist ein sehr gutes Gespann da, warum also dieser Spekulatius ?!

Aber wer weiß auf welchen Positionen noch Bedarf erscheint, denn der Tabellenplatz weckt ja bekanntlich Begierde bei dem ein oder anderen...

#14 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von DerBeste 20.12.2019 08:08

Gemunkel im Dunkel... Musste Kurz schmunzeln, und Spekulatius ist überragend :)

Im Gegensatz zu dir, habe ich aber eine andere Meinung.

Potthoff: Ja Erfahrung von Oben, potenziell auch der Beste der 3 (1/2) Torhüter aber schon sehr in die Jahre gekommen, und wie ich gehört habe, musste er sich zuletzt einer OP unterziehen, sodass er minimum diese Saison ausfällt. Mal gucken wie es dann weitergeht.

Grahms: Ein guter Kreisligatorwart, aber für mehr reicht es meiner Meinung aber nicht. Aus der ''Jungen'' Generation der Schüren-Hüter potenziell aber auch der Bessere. Hat aber auch nicht zu Unrecht mit Hörde damals nen Durchmarsch nach unten gemacht.

Dann gibts ja noch den Sommer... Der steht irgendwie immer zwischen Glanzmomenten, und Kopfschüttel-Aktionen. meiner Meinung nach ist da auch nicht mehr als Kreisliga drin, wie es sich ja auch schon für Ihn im Bezirksligajahr bei Saxonia rausgestellt hat.

Den 4. oder besser 3 (1/2) mal ausgeklammert. Den hab ich schon lange nicht mehr auf der Bank bei Schüren gesehen. Das ist dieser lange Lulatsch mit den blonden Haaren. Ist aber nichtmal Kreisligatauglich... Das wird der Herr Strauch sicherlich dann auch schon gemerkt haben :D

Meiner Meinung nach kann Schüren sich aber damit grade auf dieser Position eben doch noch verbessern, wenns auf das Niveau der gehobenen Bezirksliga+ gehen soll... Grade nach dem Auftritt gg. Wellinghofen und OSC auf den Satdtmeisterschaften, kann mir auch keiner erzählen dass die nicht Nächste Saison minimum wieder Top 3 der BL anpeilen.

#15 RE: Bald Ist Winterpause/Ausblick auf die Rückrunde von alter Hase 02.01.2020 10:30

der Pottmann hat sich zwar einer OP unterzogen, wird aber ab Januar wieder voll zur Verfügung stehen. Und so schlecht wie ihr die anderen Hüter gerade macht sind sie auch nicht... haben alle samt die Saison über Licht und Schatten gehabt... wie aber die ganze Mannschaft und auch die restlichen Mannschaften in der Liga - klar ist, das an guten Tagen fast jeder jeden schlagen kann... es kommt halt wie so oft auf die Einstellung der Jungs an!

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz