#1 Matchday, Klappe die 13 von DerBeste 15.01.2020 11:28

Neuer Spieltag neues Glück,

Fangen wir mal an mit einem Duell aus dem unteren Tabellendrittel, und zwar:

Mengede gg. OSC2 da bin ich durchaus gespannt wer die Punkte holen wird, denke aber, dass OSC2 nach dem Auftritt gg. Aplerbeckermark in der Favoritenrolle stecken wird.
Tipp: 27:30

Das Nächste Match ist 2. von oben gegen 2. von unten, sprich:
Aplerbeckermark gg. Ruhrtal Witten
Da Müssen die Märker schon einen Sahnetag erwischen um da die Punkte im Hause zu behalten, Selbst wenn sie, anders als beim OSC mal in Bestbesetzung auftreten würden.
Tipp: 33:24

Das Nächste Match könn' wa getrost überspringen weil Schüren eh keine Punkte lassen wird.
HSG Annen-Rüdinghausen : TSG Schüren
Kurz und Knapp, Tipp: 24:(+35)

Als Nächstes dann SC Huckarde Rahm gg. DJK Ewaldi Aplerbeck.
Ich denke, dass wir hier, ich weiß nicht ob wir noch unerwarteterweise sagen können, Huckarde Rahm als Sieger der Partie sehen werden.
Die sind einfach derart Bissig und zuhause auch definitiv ne Macht, alles natürlich in den Dimensionen eines Aufsteigers. Daher:
Tipp: 29:27

Mit Husen-Kurl gg. Oespel-Kley haben wir endlich mal ein Match aus dem oberen Tabellendrittel. Das wird wahrscheinlich mitunter das ansehnlichste Spiel des Wochendes, aber auch eher schwierig zu prognostizieren. Hat Husen mittlerweile den Kampf um die Spitze aufgegeben oder ist wegen zu vieler Minuspunkte die Motivation bei den Spielern dahin, dann wird die junge bissige Truppe aus dem Westen als Sieger vom Platz gehen, sollte dies nicht der Fall sein, dann denke ich wird Husen-Schmusen die Punkte zuhause behalten.
Tipp: 32:31

Saxonia Dortmund gegen Höchsten2 ist ein wenig Zufallsabhängig wer bei den Höchstenern auftreten wird. Spielerisch vorne liegt hier definitv Saxonia, Wurfgewaltiger ist aber Höchsten.
Glaube aber, dass siegeswillige Saxen den Heimsieg einfahren werden.
Tipp: 28:25

Das Spiel des Tabellenletzten Scharnhorst, ist genauso wenig der Rede Wert wie das des Tabellenersten.
Scharnhorst wird selbst hier gegen Aufsteiger ASC2 keine Schnitte haben
Mein Tipp: Klassischer Heimsieg für die Aplerbecker 30:22

So das wars von meiner Seite. Jetzt ihr bitte!
Für die Zukunft wäre ein aktiveres Forum mit mehr Usern, Autoren und ausführlicherer Diskussion sehr wünschenswert.

Bleibt geschmeidig und gebt wie immer euer bestes .
DerBeste

#2 RE: Matchday, Klappe die 13 von DerBeste 16.01.2020 08:42

Edit: Gemeint war natürlich: Die Ruhrtaler nehmen die Punkte mit! Tipp: 24:33 und nicht andersherum :D

#3 RE: Matchday, Klappe die 13 von Dasgibtwas 16.01.2020 23:42

Ich denke, dass Annen die Punkte zuhause behalten wird, sofern die ganze Truppe da ist und der Bödecker den Lauritsch aus dem Spiel nimmt.

#4 RE: Matchday, Klappe die 13 von DaGibtsnix 17.01.2020 09:12

Wer jetzt noch glaubt, Schüren wäre einzig und allein von M.L abhängig, dem ist auch nicht mehr zu helfen...

#5 RE: Matchday, Klappe die 13 von Tippi Toppi 17.01.2020 15:16

Mengede - OSC 27:24

Aplerbeckermark - Ruhrtal 14:23

Annen - Schüren 15:35

Huckarde - Ewaldi 20:19

Husen - Oespel 26:20

Saxonia - Höchsten 27:20

ASC - Scharnhorst 33:19

#6 RE: Matchday, Klappe die 13 von Majestetix 17.01.2020 18:39

Mengede - OSC 21:27

Aplerbeckermark - Ruhrtal 16:25

Annen - Schüren 24:29

Huckarde - Ewaldi 23:22

Husen - Oespel 25:23

Saxonia - Höchsten 25:23

ASC - Scharnhorst 26:18

#7 RE: Matchday, Klappe die 13 von KL1 18.01.2020 10:32

Ich finde die Aussage zu ML auch sehr interessant. Wenn man sich mal die Spiele angeguckt hat, wurde er nahezu immer kurz genommen und man hat keine Probleme bei den Schürenern gesehen. Der Faktor für die Tabellenführung ist aus meiner Sicht eher die starke Mannschaftstiefe, als ein ML alleine - natürlich brauchen wir nicht über die Klasse dieses Spielers reden, aber das wird nicht der Schlüssel für Annen sein.

#8 RE: Matchday, Klappe die 13 von Bignick2 19.01.2020 11:00

Also, Annen verliert gegen Schüren 26:28.
Erstmal Respekt an Schüren, man merkt schon in vielen Belangen dass sie sich von den anderen Teams abheben.
Aber keineswegs ist diese Truppe (zumindest in einer Harzfreien Halle) unschlagbar. Annen hatte sie kurz vor Schluss noch am Rande eines Unentschieden vielleicht sogar Niederlage.
Ein paar Dinge die mir aufgefallen sind: Annen hat wie immer ihr gewohntes Spiel gespielt. Der D.Strauch müsste das bestens kennen, aber es hat Schüren trotzdem immense Probleme bereitet.
Zweitens hat Schüren meines Erachtens nach nahezu gar nicht gewechselt, ich glaube 4-5 Jungs sind gar nicht zum Einsatz gekommen.
So wird es wahrscheinlich in der BZ schon eng.
Drittens finde ich das TW Duo von Schüren, bei allem Respekt, auch nicht so gut wie oft hier schon angepriesen. Der ältere Kollege auf gehobenem KL Niveau, aber mehr scheinbar nicht. Der jüngere Kollege noch etwas schwächer.

Aber nichtsdestotrotz stehen die verlustpunktfrei dort oben, was noch nicht viele Vereine nach 13 Spielen geschafft haben, Hut ab.

#9 RE: Matchday, Klappe die 13 von Bignick2 19.01.2020 11:05

Ach, was ich noch vergaß.
Die Kollegen Lauritsch und Drees: sie bringen definitiv eine notwendige Ruhe und Übersicht in das Team. Es neigte oft dazu etwas zu überdrehen ohne die beiden.
Aber auch die beiden haben effektiv keinen Riesen Einfluss auf das Spiel genommen.

Ebenso hatte Schüren neben mir ein paar wirklich (sorry) asoziale Zuschauer sitzen. Eine Frau hat bei jedem noch so harmlosen Zweikampf Beleidigungen gerufen und persönliche Attacken losgelassen. Geht garnicht. Sollte man vielleicht mal drüber nachdenken.

Schönen Sonntag noch.

#10 RE: Matchday, Klappe die 13 von BigNick 19.01.2020 21:28

Finger weg von meinem Nicknamen 👀

Kurz und knapp zum Spiel:
Schüren steht natürlich nicht umsonst oben, aber wir hatten es gestern selbst in der Hand das Spiel zu gewinnen. Leider haben wir unsere Abschlussschwäche weiterhin nicht im Griff. Dazu kamen viele unglückliche Gegentore. 3-4 ärgerliche Abpraller die im Nachwurf gemacht wurden.

Aber: Glückwunsch aus Annen für die grandiose Hinrunde 💪

#11 RE: Matchday, Klappe die 13 von DerBeste 20.01.2020 10:51

Schüren, ach das herrlich kontrovers diskutierte Schüren. Neben 1-2 guten Individualisten anderer Mannschaften, das wohl kontrovers diskutierteste Thema der Saison...
Und womit?
Mit Recht!
Auch ich habe mich hier schon so häufig dazu geäußert, aber nicht weil ich eine überaus gute oder schlechte Meinung zu der Mannschaft habe, sondern weil ich es sehr interessant finde wie sehr diese Mannschaft polarisiert!
Selten Ritt eine Mannschaft so auf einer Erfolgswelle wie Schüren diese Saison.
Kurzab nehme ich einfach mal Stellung zu den Aussagen von BigNick2.
Schürens Trumpf diese Saison liegt definitv in der Breite des Kaders. 95 % der Spieler des Kaders sind minimum Kreisligatauglich, die berücksichtigten 5% sind wohl auch eher Aushilfsspieler von Schüren 2 etc. Die Breite Masse würde sich spielerisch in den meisten Fällen in der KL wiedersehen, davon einen Großteil weiter oben wie den Buchta und einige Wenige eher unten wie der Strotkötter. Diese Namen lassen sich natürlich durch andere weitere ersetzen und sollen weder Kritik noch Lob darstellen sondern, nur verdeutlichen worauf ich hinaus will... Dann kommt der Kasus Knacksus. Unter den 95% min. Kreisligatauglichen befinden sich einige Spezialisten die du ja auch schon beim Namen Lauritsch, Drees, Linnebank etc. nennst. Diese Spezis würden in jeder BL Mannschaft ihren Stammplatz auf anhieb bekommen, weil sie definitiv BL+ tauglich sind. Diese können ein Spiel jederzeit bestimmen und drehen, aber dadurch stellt sich die Frage, inwiefern es für die BL zumindest langfristig reicht, da diese Herren ja auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben und wahrscheinlich nicht die komplette BL Saison 60 min. in jedem Spiel durchspielen können... Ich persönlich glaube es wird reichen um wieder oben mitzuspielen, aber da bleibt auch abzuwarten was sich so tut, wie ich schon ausführlich mit dem Herrn ''Campus Konzept'' in einem anderen Thread diskutiert habe.
Das der sonst so allzugut vorbereitete Dimi kein Mittel gegen die doch recht limitierten spielerischen Mittel der Annener und scheinbar kein Mittel gegen den doch passablen RR gefunden hat, lässt mich staunen, zumal eigentlich auch jeder Hans und Franz weiß wie man gegen Annen verteidigen muss (Sorry Jungs, nicht übel nehmen, Ihr seid trotzdem sympatisch und definitiv nicht schlecht) :D
Zu dem TW-Duo/Trio habe ich mich ja auch schon geäußert. Der Alte Pottmann ist noch gut tendenz auch Richtung BL keine Frage aber ob da in Zukunft einer reichen wird, ist ne andere Frage. Die anderen beiden sind halt und da kann jetzt jeder in meine Meinung reingrätschen wie er will, einfach nur Kreisliga, manchmal mit besseren Tagen und manchmal weniger... und nicht mehr!
Zu unrecht stehen die Jungs also nicht da oben obwohl man für die kommende Saision durchaus noch 1-2 Baustellen bewältigen muss, wenn Dimi das Vernünftig angeht, dann seh ich da keine Probleme.
Momentan sehe ich auch keine Mannschaft die Schüren im Ansatz das Wasser reichen könnte, ob Harzfrei oder nicht (zumindest in der Kreisliga).

Peace out, bleibt geschmeidig und der ganze andere Kram!

#12 RE: Matchday, Klappe die 13 von Nett ist die kleine Schwester vo 20.01.2020 14:11

Vor 2 Jahren als man Harris nicht mehr in Schüren halten konnte, haben die einen Fehler gemacht, und zwar in der Form, dass sie den Schütter nicht geholt haben, als er vom OSC gewechselt ist... Sehr schade, mit dem und Pottmann im Gespann, würde es heute diese Diskussionen nicht geben.

#13 RE: Matchday, Klappe die 13 von Campus Konzept 21.01.2020 13:52

Uijuijui, da muss ich mich doch nochmals zu Wort melden?
Ich muss gestehen, dass für mich die ganze TSG-Diskussion nicht nachvollziehbar ist.
Schüren polarisiert?? Wenn durch maximale Leistung und einer zu 0 Bilanz.
Ich weiß nicht ob man dann von Polarisation sprechen kann, wenn im positiven Sinn. Sonst trifft es vielleicht durch: Besticht durch Leistung und konstanten Ergebnissen!
Denn das spiegelt die Leistung in meinen Augen wider. Auch die Diskussion unterschiedlicher Charaktere und deren spezifisches Leistungsniveau ist nicht diskutierbar.
Wir sind uns doch einig, dass jede Mannschaft nur so stark, wie ihr schwächstes Glied.
Bei 24:0 Punkten, scheint es nicht so viele schwache Glieder zu geben, oder?!
Dementsprechend begrüße ich vielfältige Diskussionen, endlich mal wieder, aber sich "darüber das Maul zu zerreißen" (entschuldigt die Ausdrucksweise, daher in "") über eine Mannschaft, bei der nach Jahren der "Durststrecke" und miesen Abgängen endlich mal wieder die Zeichen gut stehen, die sonst nur Positives ausstrahlt, daneben.

#14 RE: Matchday, Klappe die 13 von DerBeste 23.01.2020 16:30

Der Bergiff ''polarisieren'' war in keinster Weise negativ behaftet, lieber Campus Konzept, sondern wollte ich eher damit ausdrücken wie sich Schüren grade im Vergleich der letzten Jahre vom Rest der Liga abhebt. Abgänge wie Harris, Ridder, Hauk uvm. scheinen Vergessen. Dabei nicht zu vernachlässigen ist ja auch die Jugendarbeit welche seit geraumer Zeit wieder forciert wird, damit man versucht sich lagfristig weiter oben festzusetzen. Was Schüren da macht ist gut und daran gibt es keine Zweifel. Ich persönlich für meinen Teil liebe es aber , Dinge zu analysieren und festzustellen sowie kritisch zu hinterfragen, in diesem Fall eben, wo bei Schüren (überwiegend Stärken) aber auch Schwächen liegen, ich denke das habe ich vorwiegend Neutral formuliert. Was die ausdruckswiese bzgl. der Zuschauer oder sonst wem zu irgendwas von irgendwam auch immer angeht. kann ich auch nicht verstehen, aber wenn du im damaligen Forum schon aktiv warst, weißt du dass es schon immer so war und sich vermutlich bei Einigen nichtmehr ändern wird...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz